• Abrakadabra!

Sie möchten Ihren Kindern ein paar Zaubertricks beibringen? Hier haben wir einige Ideen für Sie… lesen Sie sie durch, ehe sie verschwinden! Bühne frei! 

 

La asombrosa unión de clips

Bringen Sie Ihrem Kind bei, wie man zwei Büroklammern miteinander verbinden kann, ohne sie zu berühren… Unglaublich, aber wahr! 

Der Zauberer bittet das Publikum, ihm einen 20-Euro-Schein (ideal aufgrund seines Formats) auszuleihen. Dann befestigt er am Rand des Geldscheins, den er zuvor – waagerecht gehalten – dreifach seitlich gefaltet hat, die Büroklammern. 

 

Nun zieht der Zauberer ganz langsam an beiden Enden des Geldscheins, und die Zuschauer werden Zeugen, wie der Schein sich ganz entfaltet… dann fliegen die Büroklammern durch die Luft… Sie sind plötzlich miteinander verbunden, ohne dass sie jemand berührt hat! 

 

Dieser einfache und gleichzeitig eindrucksvolle Trick sollte zuvor eingeübt werden. Sobald er gut funktioniert, wird man damit überall Aufsehen erregen.

Bei diesem Trick kommen die Zuschauer aus dem Staunen nicht mehr heraus!

 

Die magische Banane

Mit diesem Trick ist Ihrem Kind bei jedem Fest ein großer Applaus von seinen Freunden sicher! Zeigen Sie ihm, wie es das Publikum begeistern kann, indem es eine Banane – ohne sie anzufassen und ohne sie vorher geschält zu haben – in mehrere Stücke schneidet!

 

Sie benötigen:

  • 1 Würfel
  • 1 Nadel
  • 6 Bananen 

 

Vorbereitung:

A) Die Bananen werden – ohne sie zu schälen! – in Stücke geschnitten: eine Banane in zwei Stücke, eine in drei, eine in vier, eine in fünf und die letzte in sechs Stücke. Die sechste Banane bleibt unversehrt.

B) Wie wird die Banane zerteilt? Die Nadel in die Schale stechen und langsam in die Banane drücken, ohne dass die Nadelspitze auf der anderen Seite wieder austritt. 

C) Sobald die Nadel fast ganz in der Banane steckt, die Nadel vorsichtig zu beiden Seiten bewegen, um den Schnitt auszuführen. 

D) Diesen Vorgang entsprechend der erforderlichen Anzahl der Schnitte bei jeder der Bananen wiederholen. Die Bananen markieren, damit der Zauberer weiß, welche Banane in wie viele Stücke zerteilt wurde.

 

Jetzt kann der Trick vorgeführt werden!

Ein Zuschauer aus dem Publikum soll würfeln. Würfelt die Person eine Drei, wählt der Zauberer die entsprechende zuvor markierte Banane aus, die in drei Stücke zerteilt wurde.

Wenn der Zauberer die Banane schält, sieht das Publikum, wie die Frucht bereits wie von Zauberhand in genau die Anzahl Stücke geschnitten ist, die der Würfel angezeigt hat! Da werden alle Augen machen!

 

 

Das balancierende Glas

Wie wäre es, wenn Ihr Kind seinen Gästen bei der nächsten Geburtstagsparty ein Glas präsentiert, das auf dem Rand einer einfachen Spielkarte balanciert und nicht herunterfällt? Mit diesem Zaubertrick werden die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft gesetzt!

Sie benötigen:

  • 1 kleines Glas, das nicht viel wiegt
  • 2 Spielkarten
  • Schere
  • Klebeband

 

Damit der Trick funktioniert, muss die Spielkarte, auf der das Glas balancieren soll, vor der Vorführung präpariert werden. Wie das geht? Eine der Spielkarten längs in der Mitte durchschneiden und mithilfe von Klebeband so an der zweiten Spielkarte festkleben, dass eine Art „Ständer“ entsteht. Die Karte, die dem Publikum gezeigt wird, hat auf ihrer Rückseite nun eine unsichtbare „Klappe“, die der Zauberer heimlich ausklappt, wenn er die Karte senkrecht auf den Tisch stellt. 

Nachdem der Zauberer die Spielkarte dem Publikum von vorne und hinten gezeigt hat, stellt er sie langsam senkrecht auf den Tisch und klappt dabei vorsichtig den „Ständer“ aus. Anschließend stellt der Magier das Glas behutsam auf der Karte ab und nimmt seine Hand weg. Es sieht so aus, als würde das Glas kaum etwas wiegen… da werden alle überrascht sein!

 

Die sich drehende Karte

Dieser Kartentrick muss vor der Vorführung fleißig geübt werden, damit er funktioniert. Dem Publikum werden einige Spielkarten gezeigt, auf denen – je nach Position der Finger – scheinbar wechselnde Werte abgebildet sind.

 

Zuvor müssen zwei „Spezialkarten“ angefertigt werden, die größer sind als die normalen Spielkarten, z. B. aus dünner weißer Pappe. Die Karos werden mit einem roten Filzstift aufgemalt wie in der Abbildung dargestellt. 

 

 

Una vez que las tengáis, vuestros dedos tendrán que coger práctica. ¡Tienes que ir moviéndolos mientras vas girando las cartas! Ponedlos donde os interese para hacer creer al “respetable” que está viendo otra carta. Así, tapando en una carta con dos rombos, el rombo de arriba, crearéis la ilusión de que es un as. Y si ponéis los dedos en la parta de abajo (donde en realidad no hay nada), los espectadores pensarán que es un tres de rombos…Con la carta de cinco rombos para lo mismo. Según cómo coloquéis los dedos, ¡se creerán que tiene cuatro o hasta seis rombos!

 

 

Wenn man ausreichend geübt hat, kann der Trick sehr flink vorgeführt werden, wodurch der Effekt noch erstaunlicher ist… Vor lauter unterschiedlicher Karten wird das Publikum gar nicht glauben können, was hier gerade geschieht! Ihr Kind wird riesigen Beifall ernten! 

 

 

 

 

Imagen

billete1.jpg

Imagen

billetes2.jpg

Imagen

platano1.jpg

Imagen

platano2.jpg

Imagen

carta1.jpg

Imagen

carta2.jpg

Imagen

carta3.jpg

Imagen

vaso01.jpg

Imagen

vaso2.jpg

Imagen destacada

carta1.jpg

POST RELACIONADOS

  • marzo 12th, 2018 |
  • trucos para organizarse mejor por la mañana
  • Truques para organizar-se melhor pela manhã

  • Já sabemos: as manhãs com os pequenos podem tornar-se um caos. Não querem levantar-se, não querem vestir-se, dificultam o pequeno-almoço. A irritação e a pressa podem apoderar-se de nós. Compilámos alguns truques para organizar-se, de modo a que o sair de casa pela manhã com os seus filhos não seja sinónimo de stress!

  • LEER MÁS >
  • febrero 19th, 2014 |
  • Bebés descalzos, ¿bebés felices?

  • Facebook0Tweet0 ¿Por qué es bueno que los bebés vayan sin zapatos? ¡Te lo contamos! Las tiendas de puericultura están llenas de zapatitos para recién nacidos: deportivos, con brillantes, botines, pero realmente ¿son necesarios? Hay estudios […]

  • LEER MÁS >
  • julio 20th, 2013 |
  • Aviso legal

  • Facebook0Tweet0 Em virtude da Lei 15/1999, de 13 de dezembro, sobre a Proteção de Dados de caráter pessoal, informamo-lo de que os seus dados pessoais que possam figurar nesta comunicação, estão incorporados num ficheiro responsabilidade […]

  • LEER MÁS >
  • julio 20th, 2013 |
  • Impressum

  • Facebook0Tweet0 Gemäß dem spanischen Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember 1999 über den Schutz personenbezogener Daten teilen wir Ihnen mit, dass ihre persönlichen Daten, die in dieser Mitteilung enthalten sein können, in eine Datenbank aufgenommen werden, […]

  • LEER MÁS >
Más artículos
Cómo actuar ante las picaduras de mosquito