• Preisgünstige Kostüme, mit denen Ihr Kind auf jedem Fest super ankommt

Wir von Arnidol® möchten unseren Beitrag dazu leisten, damit Sie die Kostümpartys Ihrer Kinder genießen können und die Verkleidungen kein tiefes Loch in den Geldbeutel reißen. Daher haben wir für Sie einige Ideen für selbstgemachte Kostüme gesammelt, bei denen die Originalität keineswegs unter der einfachen Gestaltung leidet. Diese Verkleidungen sind stets ein voller Erfolg!

Kaugummiautomat

Erinnern Sie sich noch an die Kaugummiautomaten mit einer großen Kugel, aus der bunte Kaugummis in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen herauskamen? Bestimmt haben auch Ihre Kinder schon einmal über solch einen Automaten gestaunt. Das folgende Kostüm wird auf jeden Fall Aufsehen erregen!
Die ausführliche Beschreibung für die Anfertigung dieses Kostüms finden Sie im Blog Inchmark. Sie benötigen: einen roten Rock, ein rotes T-Shirt, Filz in Grau, Weiß und Schwarz, eine große und eine kleinere transparente Plastikschüssel, einen Plastikteller mit dem gleichen Durchmesser wie die große Schüssel, eine rote Wollmütze und große Kaugummikugeln.

  1. Aus dem Filz werden die Komponenten des Automaten hergestellt (Preis der Kaugummis, Ausgabefach, Betätigungshebel).
  2. Die kleinere Schüssel in die Mitte des Plastiktellers kleben, damit in der großen Schüssel mehr Raum ausgefüllt wird. Dadurch muss die große Schüssel nicht ganz mit Kaugummi gefüllt werden und das Kostüm wird nicht zu schwer. Die Kaugummikugeln in die große Schüssel füllen und als Deckel den Plastikteller mit der kleinen Schüssel darauf kleben. Dieses Element wird vor dem Bauch befestigt.
  3. Ein rotes Schmuckband, das die Schüssel tragen soll, als Halterung rund um den Rand der Schüssel kleben.
  4. Eine rote Mütze stellt die obere Abdeckung des Kaugummiautomaten dar.

Diese Verkleidung kann auch auf eine andere, noch einfachere Art und Weise angefertigt werden: Sie benötigen eine große, durchsichtige Plastiktasche, Pappe und bunte Luftballons. Aus der Pappe wird das Unterteil der Maschine gebastelt. Die transparente Tasche wird mit den farbigen Ballons gefüllt und dem Kind um den Hals gehängt. Einfach zum Anbeißen, oder?

 

Peter Pan

Peter-Pan-Kostüme sind seit jeher für Kinder als auch für Babys beliebt. Anstatt die Verkleidung im Laden zu kaufen, können Sie sie mit ein wenig Geschick an der Nähmaschine leicht selbst herstellen… Der Blog Make it love it zeigt Ihnen, wie es geht!

  1. Grünen weichen Stoff (z. B. Fleece) in der Mitte falten. Stellen Sie sicher, dass die Maße für Ihr Kind passen, denn dieser Stoff ergibt das Oberteil des Peter-Pan-Kostüms. In die Mitte des Falzes wird eine V-förmige Aussparung als Kragen geschnitten (vorne weiter ausgeschnitten als auf der Rückseite). Die seitlichen Ränder des Oberteils (außer den Armlöchern zusammennähen). Im Grunde ist nicht einmal ein Verschluss erforderlich… Wenn das Kostüm etwas aufwändiger gestaltet werden soll, kann der Stoff des Rückenteils in der Mitte längs von oben bis unten durchgeschnitten und mit Klettverschlüssen versehen werden, damit das Oberteil etwas mehr am Körper anliegt.
  2. Das Oberteil entsprechend breit bemessen, um es beim Anziehen mit einem Gürtel in der Taille zusammenzubinden. Spitze Zipfel an die Ärmel und den unteren Saum schneiden.
  3. Wenn Sie im Umgang mit der Nähmaschine geübt sind, können Sie eine eng anliegende Hose entwerfen – oder Sie kaufen grüne Leggins in einem etwas dunkleren Ton als das Oberteil.
  4. Um den Peter-Pan-Hut herzustellen, aus dem ausgewählten braunen Stoff (wenn möglich aus dem gleichen Gewebe wie das Oberteil) ein ungleichseitiges Dreieck ausschneiden: Die kürzeste Seite ist der hintere Teil, die gegenüberliegende Seite ist der vordere Teil und die längste Seite, die abgerundet auszuschneiden ist, bildet die Öffnung zum Aufsetzen des Hutes. Das Dreieck sollte eine abgerundete Spitze haben. Für die Krempe ebenfalls ein ungleichseitiges Dreieck ausschneiden. Dessen längste, fast gerade Seite wird an die Unterseite des ersten Dreiecks angenäht. Wenn dieses kleinere Dreieck nun nach oben gefaltet wird, entsteht der Eindruck einer Krempe. Die Krempe am hinteren Teil mit dem Hut vernähen, um zu verhindern, dass sie sich nach unten umklappt. Damit das Kind unbeschwert toben kann, ohne den Hut zu verlieren, kann ein Gummiband angebracht werden. Zum Schluss eine rote Feder seitlich im Falz der Krempe anbringen bzw. annähen. 

 

Mit einem Gürtel und einem – gekauften oder aus Filz selbst genähten – kurzen Spielzeugschwert ist das tolle Kostüm schon fertig! Wenn Ihr Kind schon alt genug ist, können Sie es in die Gestaltung der Verkleidung einbeziehen… Dadurch wird das Kostüm noch wertvoller. Mit diesem Peter-Pan-Kostüm will auch Ihr Kind bestimmt niemals erwachsen werden!

 

Clark Kent, unter dem Anzug ein Superheld

Zu den Verkleidungen, die wahrscheinlich alle Jungen super finden, gehört zweifellos das Superman-Kostüm: rote Unterhosen, ein Cape, rote Stiefel und ein blaues Oberteil mit dem weltberühmten „S“ in einem Fünfeck. Es gibt jedoch auch eine schlichtere Version des Superman – mit Überraschungseffekt. Würde Ihr Sohn Spaß daran haben, sich in Clark Kent, das Alter Ego von Superman, zu verwandeln? Wie wäre es, wenn er sich als Journalist verkleidet, der seine übermenschlichen Kräfte hinter seinem normalen Aussehen versteckt?

  1. Sie benötigen lediglich ein blaues T-Shirt mit dem Superman-Logo.
  2. Mit einem Hemd, einem Blazer und einer Krawatte wird der Kleine wie ein Erwachsener im Anzug eingekleidet – und unter dem Hemd trägt er das Superman-T-Shirt.
  3. Setzen Sie dem Jungen eine große Hornbrille (durch die Clark Kent seinen Röntgenblick verbirgt) auf und formen Sie mit etwas Haargel aus einer Ponysträhne die typische Clark-Kent-Tolle. Schon ist Ihr Sohn bereit, um die Welt zu retten!

 

Haben Sie schon einmal ein Kostüm angefertigt, in dem Ihr Kind einfach toll aussah? Zeigen Sie es uns!

Imagen

134977160-res.jpg

Imagen destacada

dest-134977160-res.jpg

POST RELACIONADOS

  • febrero 19th, 2014 |
  • Bebés descalzos, ¿bebés felices?

  • Facebook0Tweet0 ¿Por qué es bueno que los bebés vayan sin zapatos? ¡Te lo contamos! Las tiendas de puericultura están llenas de zapatitos para recién nacidos: deportivos, con brillantes, botines, pero realmente ¿son necesarios? Hay estudios […]

  • LEER MÁS >
  • julio 20th, 2013 |
  • Aviso legal

  • Facebook0Tweet0 Em virtude da Lei 15/1999, de 13 de dezembro, sobre a Proteção de Dados de caráter pessoal, informamo-lo de que os seus dados pessoais que possam figurar nesta comunicação, estão incorporados num ficheiro responsabilidade […]

  • LEER MÁS >
  • julio 20th, 2013 |
  • Impressum

  • Facebook0Tweet0 Gemäß dem spanischen Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember 1999 über den Schutz personenbezogener Daten teilen wir Ihnen mit, dass ihre persönlichen Daten, die in dieser Mitteilung enthalten sein können, in eine Datenbank aufgenommen werden, […]

  • LEER MÁS >
Más artículos
niñas en el bosque
El sol en la montaña